TSV Isernhagen von 1947 e.V.

Der Sportbetrieb wurde wieder aufgenommen

Liebe Mitglieder des TSV Isernhagen,

die großen Einschränkungen des Sportbetriebes in den Sparten des TSV Isernhagen beginnen sich zu lockern.

Die Fußballabteilung hat bereits wieder mit dem Trainingsbetrieb unter Einhaltung der Hygieneregeln begonnen. 

Alle  Mannschaften von Kindern über Jugendliche bis Erwachsene sind wieder aktiv.

Beim Tennis ist es ebenso. Der Trainingsbetrieb wurde wieder aufgenommen.

Waren hier bislang nur Einzel erlaubt, so sind ab sofort auf wieder Doppelpaarungen unterschiedlicher Haushalte möglich.

Auch hier sind aber weiterhin strenge Hygieneregeln einzuhalten.

Mit den Sporthallen ist es etwas schwieriger. Zwar hat die Gemeinde Isernhagen im Einklang mit der niedersächsischen Landesregierung die Hallen mit Auflagen wieder freigegeben, verlangt aber von den Vorsitzenden der Sportvereine per Unterschrift, quasi für alle Mitglieder die Einhaltung zu garantieren. Diese Verpflichtung ist natürlich unmöglich einzuhalten.

Leider steht in der Landesverordnung immer noch die Passage, dass Zuwiderhandlungen mit einer Strafe bis zu 25.000 Euro sanktioniert werden können. Wir halten das Eintreten einer Geldstrafe für gemeinnützige Sportvereine bei Verstößen zwar für nicht sehr wahrscheinlich, aber auch nicht für völlig ausgeschlossen. Die Gemeinde zumindest wird „nur“ die weitere Nutzung der Halle(n) untersagen.

Generell werden wir die Durchführung der hallen gebundenen Stunden den Sparten bzw. den Übungsleiterinnen bei absoluter Freiwilligkeit überlassen. So werden das Kinder- sowie Eltern/Kind-Turnen, Aerobic und die Erwachsenenturngruppe wegen der Größe der Gruppen bzw. der Zugehörigkeit zu Risikogruppen frühestens erst nach den Sommerferien wieder stattfinden.

Die Kurse der Gesundheitssparte werden entsprechend den individuellen Wünschen der Übungsleiterinnen und Teilnehmer*innen gestaltet. Ist die Übungsleitung in dieser Situation bereit, den Kurs anzubieten, findet der Kurs bei ausreichender Anzahl Teilnehmer*innen statt. Diejenigen, die sonst teilnehmen aber diesen Schritt jetzt noch nicht wagen, müssen für diese Stunden natürlich auch keine Kursgebühr bezahlen.

Bei allen Sportarten bitten wir um Einhaltung der Hygienevorschriften. Diese stehen an jeder Sportanlage gut sichtbar zur Verfügung.

Bitte bleibt gesund und habt für uns und Eure Mitmenschen Verständnis.

Der Vorstand