Kinder und Erwachsene freuten sich über die Präsenz der 96er beim TSV Isernhagen

Die Teilnehmer und Trainer der 96-Fußballschule beim TSV Isernhagen.

TSV Isernhagen Ü 40 I

TSV Isernhagen Ü 40 II

Ein interessantes Spiel, bei dem aber durchaus deutlich wurde, dass die „alten“ Profis noch nichts von ihrer Fitness eingebüßt haben.

Zu Beginn der Begegnung erfolgte ein entspannter Austausch der Vereinswimpel zwischen Martin Giesel vom Traditionsteam Hannover 96 und Olaf Liedtke von der Ü 40 I des TSV Isernhagen unter Aufsicht des Schiedsrichters Friedrich Domeier.

Auf und davon war Michael Tarnat bei diesem Laufduell.                                                                                                                                                  

Marco Dehne ist auch noch sehr laufstark.

Altin Lala sucht gekonnt den Abschluss.

Unzählige Zuschauer verfolgten das Spiel.

 

Der Abend klang mit der Band Mama’s Cooking aus und vertrieb schnell die Gedanken an die Niederlage. Zurück blieb bei allen ein tolles Gefühl, welches die Präsenz der 96er beim TSV Isernhagen hinterlassen hat.

Mama’s Cooking sorgte nach dem Spiel für gute Stimmung.

Es wurde ausgelassen getanzt und gefeiert.

 

Am Tag danach war die 96-Fußballschule längst wieder im Gange, als so mancher noch ausschlafen musste. Die Kinder freuten sich am Ende besonders über die Medaillen und Urkunden, welche sie unter tosendem Beifall der Eltern ausgehändigt bekamen. Wir freuen uns schon jetzt über ein Wiedersehen.

 

 

 

Die ganze Organisation des Wochenendes wäre aber nicht ohne die Hilfe von den vielen kleinen und großen Helfern möglich gewesen. Daher möchten wir allen herzlich danken, die bei den Vorbereitungen und bei der Ausführung mitgeholfen haben.

D A N K E